Sofortnachricht

Auf nach... Lettland!

Der mittlere der drei Baltischen Staaten errang, wie auch Estland und Litauen, seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erst im Jahr 1990, nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, wieder. Seit 2004 gehört Lettland zur EU. Was ihr neben 2250 Seen in Lettland noch erleben könnt, zeigen wir euch in diesem Länderspecial.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Reisen & Unterkunft
  11. Lesenswert

    Freiwilligendienste

    Links zu lettischen NGOs:
    Auf www.infobalt.de/html/ngos.html ist eine Liste mit lettischen Nichtregierungsorganisationen und deren Internetpräsenzen zusammengestellt. Wenn ihr euch für einen privat organisierten Freiwilligendienst interessiert, könnt ihr euch direkt an die jeweilige/n Ansprechpartner/-in wenden.

    Es gibt verschiedene geförderte Freiwilligendienste, die je nach Programm in Europa oder weltweit möglich sind. Mehr Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik "Freiwilligendienste".

    Ihr seid total spontan und sucht nach einer Möglichkeit schon kurzfristig auszureisen? In unserem Last Minute Markt werdet ihr fündig.

    In unserer Rubrik "Jobben in Natur und Umwelt" findet ihr außerdem Möglichkeiten, euch im Umweltbereich zu engagieren sowie in Nationalparks oder mit Tieren zu arbeiten.

    WWOOF – World Wide Opportunities on Organic Farms
    WWOOF bietet Interessierten jeden Alters in vielen Ländern die Möglichkeit, gegen kostenlose Unterkunft und Verpflegung auf Biohöfen und -farmen mitzuarbeiten. Weitere Infos zum Thema findet ihr in unserer Rubrik "WWOOF".

Login
Benutzername:
Passwort: