Sofortnachricht

Jobben in Natur und Umwelt

Ob bezahlt oder gegen Unterkunft und Verpflegung, ob für vier Wochen oder sechs Monate an einem Ort oder in unterschiedlichen Projekten – es gibt viele Möglichkeiten in Natur und Umwelt zu arbeiten. Viele genießen es, an der frischen Luft einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen. Im Folgenden zeigen wir euch verschiedene Möglichkeiten und Wege, wie ihr einen Job oder Freiwilligendienst in diesem Bereich finden könnt.

  1. Vorbereitung
  2. Jobs und Freiwilligendienste
  3. WWOOF
  4. Nationalparks
  5. Internationale Umweltorganisationen
  6. Bauernhöfe
  7. Arbeiten mit Pferden
  8. Erntearbeit
  9. Landwirtschaftliche Praktika

    Arbeit mit Pferden

    Die Arbeit mit Pferden im Ausland ist für viele junge Leute ein Traum. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ihr diesen Traum verwirklichen könnt. Besonders hilfreich ist bei der Jobsuche, wenn ihr bereits möglichst umfangreiche Kenntnisse in der Arbeit mit Pferden habt.

    WWOOFen (weltweit)
    Schaut euch auf den WWOOF-Länderseiten die Beschreibungen der einzelnen Farmen im Land eurer Wahl an. Einige der Farmen suchen auch Aushilfen für die Arbeit mit Pferden.

    Island
    Die Organisation Nínukot (ninukot.is) vermittelt Jobs in der Landwirtschaft und auch in der Arbeit mit Pferden. Gebt bei der Bewerbung an, dass ihr gerne mit Pferden arbeiten möchtet.

    Jobbörsen für die Arbeit mit Pferden

    Zusätzlich können euch bei der Suche nach eurer Traumstelle auch die folgenden Links weiterhelfen:

    Achtung: Außerhalb von Europa braucht ihr ein entsprechendes Visum. Infos dazu erhaltet ihr bei der Botschaft bzw. den Konsulaten des Landes in Deutschland.

    Wenn auf den genannten Seiten kein passender Pferdejob dabei war, dann sucht doch im Internet über eine Suchmaschine allgemein nach Pferdefarmen, Gestüten etc. in eurem Wunschland und fragt dort gezielt nach Aushilfsjobs.

Login
Benutzername:
Passwort: