Sofortnachricht

Auf nach... Italien!

Wer träumt nicht davon, einmal nach Italien zu reisen! Aber wieso eigentlich nur reisen? Bei einem längeren Aufenthalt lernt man Land und Leute besser kennen, kann Italienisch lernen oder vertiefen und die italienische Mentalität erleben.
Wie ihr nach Italien kommt, und was ihr dort machen könnt, erfahrt ihr im Folgenden!

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Au-pair
  11. Reisen & Unterkunft
  12. Lesenswert

    Sprachkurse

    Italienische Kulturinstitute:
    Die Italienische Botschaft hat auf ihrer Seite www.ambberlino.esteri.it > Bilaterale Beziehungen > Kulturelle Zusammenarbeit > Netz der Kulturinstitute die Kontaktadressen der italienischen Kulturinstitute zusammengestellt- Auf den einzelnen Seiten findet ihr neben Informationen zu den Veranstaltungen und Kursen der Institute selbst auch Informationen zu Sprachaufenthalten, Jobs, Praktika und Au-pair in Italien.

    Sprachkurssuche:
    Auf der Seite des Italienischen Kulturinstituts in Köln (
    www.iiccolonia.esteri.it) könnt ihr nach Sprachkursen an Universitäten und anderen Sprachzentren suchen.

    Sprachkurse weltweit:
    Informationen über Sprachschulen und Sprachreiseveranstalter in Italien gibt es unter www.sprachkurse-weltweit.de/italienisch/italien.htm.

    Italienisch lernen online:
    Dies ist ein Portal für alle, die im Internet kostenlos italienisch lernen wollen. Unter www.italienisch-lernen-online.de findet ihr Erklärungen, Übungen, Ideen und Software.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD):
    Auf der Website des DAAD könnt ihr in einer Datenbank nach Sprachkursen an Hochschulen in europäischen und außereuropäischen Ländern suchen: www.daad.de/ausland/sprachen-lernen/de
    Ihr findet außerdem eine Übersicht der gängisten Sprachtests sowie Links zu privaten Sprachschulen weltweit.

    Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
    Kennedyallee 50
    53175 Bonn
    Tel.: +49 (0)228 / 882-0
    E-Mail: postmaster@daad.de
    Internet: www.daad.de

    ABI e.V.
    Die gemeinnützige Aktion Bildungsinformation e.V. gibt verschiedene Broschüren zu Verbraucherschutzfragen bei Auslandsaufenthalten (z.B. Sprachreisen, Schulaufenthalte) heraus. Die Broschüren können gegen eine Schutzgebühr unter www.abi-ev.de/broschueren.htm bestellt werden.
    Tel.: 0711 220 216-30  –  E-Mail: info@abi-ev.de  –  Internet: www.abi-ev.de

    Sprachen lernen an der Volkshochschule
    Volkshochschulen sind Einrichtungen zur Erwachsenen- und Weiterbildung, die in fast jeder Stadt zu finden sind. Viele Volkshochschulen bieten Sprachkurse an, die für alle zugänglich und preiswert sind. Auf der Webseite des Deutschen Volkshochschul-Verbandes könnt ihr nach Volkshochschulen in eurer Nähe suchen, die Kurse in der Sprache anbieten, die ihr lernen möchtet: www.volkshochschule.de.

    Europass Sprachenpass
    Zur Dokumentation der eigenen Sprachkenntnisse könnt ihr den Europass Sprachenpass unter www.europass-info.de/dokumente/sprachenpass ausfüllen. Diesen könnt ihr dann in Zukunft z.B. an eine Bewerbung anhängen. Mehr Infos dazu findet ihr in unserer Rubrik "Europass".

Login
Benutzername:
Passwort: