Sofortnachricht

Auf nach ... Indonesien!

Java, Bali, Sumatra...

Von diesen Inseln hat vermutlich fast jede/-r schonmal gehört. Aber das sind nur drei von über 17 000 (!) Inseln, die Indonesien ausmachen. Damit ist das Land in Südostasien der größte Archipel der Welt und mit 240 Millionen Einwohnern dazu auch an vierter Stelle auf der Liste der bevölkerungsreichsten Staaten weltweit. Indonesien ist ein wahrhaft multikulturelles Land: Zahlreiche verschiedene Ethnien, Religionen und Sprachen sind hier vertreten. 

Wer als Reisende/-r nach Indonesien kommt, kann diese Vielfalt erleben. Sprachkurs in Denpasar, Praktikum in Jakarta, Studium in Medan oder auch "nur" eine spannende Urlaubsreise...vielleicht auch ein Ziel für euch? Hier bekommt ihr die ersten Informationen und Tipps für einen Aufenthalt in Indonesien.

Interessantes Detail: In Indonesien - und nur in Indonesien - gibt es auch die faszinierenden Komodowarane zu beobachten, die größten gegenwärtig lebenden Echsen der Welt!

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs&Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Au-pair
  11. Reisen&Unterkunft
  12. Lesenswert

    Jobben und Arbeiten

    Auf dem indonesischen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, ist nur mit einer entsprechenden Arbeitserlaubnis möglich. Diese wird für Ausländer/-innen allerdings normalerweise nur ausgestellt, wenn für die Tätigkeit nachweislich kein/-e indonesische/-r Staatsangehörige/-r zur Verfügung steht. Entsprechende Informationen für deutsche Staatsbürger/-innen erteilen die indonesischen Auslandsvertretungen (www.kemlu.go.id/berlin).

    Praktische Informationen zum Leben und Arbeiten in Indonesien gibt es auch auf der Seite ww.expat.or.id.

    Wie fast überall ist es auch in Indonesien wesentlich einfacher, einen Job zu finden, wenn man vor Ort ist, Netzwerke hat, zu Vorstellungsgesprächen gehen kann, etc.

    Nichtsdestotrotz gibt es natürlich einige Jobdatenbanken im Internet, in denen man auch aus der Ferne nach Stellen suchen kann:

    AKLHÜ e.V. – Netzwerk und Fachstelle für internationale personelle Zusammenarbeit
    Der AKLHÜ ist eine zentrale Informations- und Servicestelle für Akteure der Entwicklungszusammenarbeit. Mitglieder des Vereins sind staatlich anerkannte Entwicklungsdienste, internationale Freiwilligendienste und Organisationen aus dem Bereich der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. In der Mediathek findet ihr Publikationen des Arbeitskreises und anderen Organisationen zu verschiedenen Aspekten der Entwicklungszusammenarbeit. Außerdem findet ihr dort einen Stellenmarkt für Fachkräfte sowie einen Stellenmarkt für Freiwillige.
    Tel.: 0228 9089-910 –E-Mail: aklhue@entwicklungsdienst.de  –  Internet: www.entwicklungsdienst.de

Login
Benutzername:
Passwort: