Sofortnachricht

Auf nach... Griechenland!

Griechenland - die Wiege der Demokratie und der Olympischen Spiele... Viele von euch kennen Griechenland oder eine der vielen griechischen Inseln vielleicht aus dem Urlaub. Aber wieso sollte man in dieses einzigartige Land nur zum Urlaub fahren? Man könnte doch auch Griechisch lernen, an einer griechischen Uni studieren oder dort einen Freiwilligendienst machen!
Alles was ihr dazu wissen müsst, erfahrt ihr im Folgenden.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Ausbildung
  5. Studium
  6. Praktikum
  7. Jobs & Arbeiten
  8. Freiwilligendienste
  9. Workcamps
  10. Au-pair
  11. Reisen & Unterkunft
  12. Lesenswert

    Literaturtipps über und aus Griechenland

    Reiseführer:

    Auf der Wiki-Seite Wikitravel findet ihr online und kostenfrei sämtliche Informationen zum Reisen in Griechenland: www.wikitravel.org/de/Griechenland.

    Der Reiseführer ist eine Internet-Informationsquelle für Reisen durch die ganze Welt. Unter http://www.derreisefuehrer.com/griechenland findet ihr ein großes Angebot an Online-Reiseführern zu Griechenland.

    Der wohl klassischste Reiseführer für junge Reisende ist der Lonely Planet (www.shop.lonelyplanet.de), den es selbstverständlich auch zu Griechenland (22,99€) komplett oder speziell für Kreta (15,99€) gibt. Sie sind in Buchhandlungen oder auf der Website von Lonely Planet zu bestellen.

     Ein paar (teilweise nicht ganz ernst gemeinte) Bücher zur Vorbereitung,
    erhältlich im Buchhandel und Internet:

    Martin Pristl: Gebrauchsanweisung für Griechenland: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe. ISBN 978-3-492-95025-1 (14,99€)

    Andreas Deffner: Das Kaffeeorakel von Hellas - Abenteuer, Alltag und Krise in Griechenland. (12,95€)

    Heidi Jovanovic: Griechenland erleben -  Mehr als Säulen und Sonne: Genuss, Kultur und Lebensart. ISBN 978-3-934918-34-4 (12,95€)

    Heidi Jovanovic: Fettnäpfchenführer Griechenland: Blaue Wunder im Land der Götter. ISBN 978-3-934918-82-5 (10,95€)

    Niko Papadakis: Na sou po..... Geschichten aus Griechenland (6,49€ als e-Book)

    Petros Rottwinkel: Leben in Griechenland: Vom Glück einen Olivenbaum anzuschauen. ISBN 978-3-940756-52-7 (18,80€)

    Eleni Torossi: Warum Tante Iphigenia mir einen Koch schenkte: Geschichten meiner griechischen Familie. ISBN 978-3-423-21301-1 (8,95€)

    Klaus Gallas/Ulf-Dieter Klemm/Manfred Lämmer: Griechenland. Begegnung mit Geschichte, Kultur und Menschen. (7,99€)

    Henry Miller: Der Koloß von Maroussi: Eine Reise nach Griechenland. (8,99€)

    Viviane König: Das Leben der Kinder im alten Griechenland: Weltgeschichte für junge Leser. ISBN 978-3-89660-336-4 (12,95€)

    Ruth Omphalius/Monika Azakli: Das will ich wissen. Im alten Griechenland. ISBN 978-3-401-06063-7 (8,50€)

    Stella Bettermann: Ich mach Party mit Sirtaki: Wie ich in Deutschland meine griechischen Wurzeln fand. ISBN 978-3-404-61626-8 (8,99€)

    Alexandros Stefanidis: Beim Griechen: Wie mein Vater in unserer Taverne Geschichte schrieb. (8,95€ als e-Book)

    Melitta Kessaris: Chaos ist ein griechisches Wort: Heilige und unheilige Geschichten aus dem Land der Götter. (10,50€)

    Anne Mather/Michelle Reid/Lynne Graham: Liebesreise nach Griechenland: Scheidung auf griechisch/Liebe meines Lebens. (31,00€)

    Stella Bettermann: Ich trink Ouzo, was trinkst du so?: Meine griechische Familie und ich. ISBN 978-3-404-61666-4 (7,99€)

    Christos Yiannopoulos: Feta und Söhne. ISBN 978-38437-0059-7 (8,99€)

    Griechische Schriftsteller/-innen:
    Obwohl schon zwei griechische Schriftsteller den Literaturnobelpreis gewinnen konnten (1963: Giorgos Seferis und 1979: Odysseas Elytis) ist zeitgenössisch griechische Literatur in Deutschland nicht sehr bekannt. Allerdings hat wohl jeder von euch schonmal was von den großen griechischen Dichtern und Denkern der Antike gelesen: Homer, Hesoid, Sokrates, Aristoteles und Platon sind euch sicher ein Begriff.
    Wenn ihr mehr Infos zu neuer griechischer Literatur haben möchtet, findet ihr diese auf der Seite der Griechischen Botschaft unter www.mfa.gr > Über Griechenland > Geschichte und Kultur > Kultur > Literatur.

     

Login
Benutzername:
Passwort: