Sofortnachricht

Ferienfreizeiten

Wenn ihr unter 16 Jahre alt seid und eure Ferien mal ohne eure Eltern, aber mit anderen jungen Leuten in einer Gruppe verbringen wollt, kommt für euch vielleicht eine Ferienfreizeit in Frage.

Ferienfreizeiten sind Kinder- und Jugendreisen, die in Deutschland oder auch im Ausland stattfinden. Dort könnt ihr euch erholen, viel erleben und Spaß haben, aktiv und kreativ sein. Es gibt Kultur- und Sportangebote und viele Freizeitaktivitäten. Ihr werdet gemeinsam untergebracht und wohnt in Jugendherbergen, Jugendgästehäusern, Jugendhotels oder auf Zeltplätzen. Da der Standard eher einfach ist, sind Ferienfreizeiten Meist nicht sehr teuer.

Ferienfreizeiten finden meist in den Schulferien für ein bis drei Wochen statt. Angebote gibt es für unterschiedliche Alterstufen, tw. bereits ab sechs Jahren.

  1. Anbieter
  2. Qualitätskriterien
  3. Ferienfreizeiten leiten

    Qualität von Ferienfreizeiten

    Bevor ihr euch für einen Anbieter entscheidet, lohnt es sich, die Organisationen zu vergleichen. Dazu könnt ihr unsere allgemeinen "Kriterien für seriöse Organisationen" nutzen und euch an folgenden Gütezeichen orientieren.

    Qualitätszeichen SicherGut

    Gemeinsam mit Kooperationspartnern hat das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. ein Qualitätssicherungssystem für Kinder- und Jugendreisen sowie für Kinder- und Jugendunterkünfte entwickelt. Erfüllen die Anbieter die Qualitätskriterien, erhalten sie das "Qualitätszeichen SicherGut".

    Die Qualitätskriterien und die zertifizierten Anbietern können auf der Webseite des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. nachgelesen werden: www.bundesforum.de > Qualität.

    Geprüfte Reisenetz Qualität

    Das Reisenetz e.V. hat Qualitätskriterien entwickelt, die die Sicherheit von Jugendreisen gewährleisten und außerdem eine fachkundige Beratung sicherstellen. Die Zertifizierung mit dem Gütesiegel "Reisenetz Qualität" ist Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im Reisenetz.

Login
Benutzername:
Passwort: