Sofortnachricht

Entwicklungsdienst

Bei dem Begriff "Entwicklungsdienst" haben viele Menschen Bilder von unterernährten Kindern oder europäischen Ärzt(inn)en in afrikanischen Dörfern im Kopf. Was Entwicklungsdienst aber genau bedeutet und wie man Entwicklungshelfer/-in werden kann, wissen jedoch die Wenigsten. Hier findet ihr Infos über den Entwicklungsdienst und anderen Möglichkeiten in sogenannten Entwicklungsländern zu arbeiten.

Wichtig: In Bezug auf die Bezahlung gilt generell: Entwicklungsländer sind die ärmsten Länder der Welt. Je kürzer ein/-e Helfer/-in an einem Projekt mitarbeitet und je weniger Qualifikationen er oder sie mitbringt, desto weniger sinnvoll ist es für die Organisationen, sie oder ihn. Gebraucht werden hochqualifizierte und erfahrene Arbeitskräfte, die über längere Zeiträume Projekte umsetzen können. An ungelernten Arbeitskräften, die bereit sind mitzuarbeiten, fehlt es in der Regel nicht.

  1. Der klassische Entwicklungsdienst
  2. Freiwilligendienste im Globalen Süden
  3. Workcamps
  4. Weitere Infos

    Kurzzeiteinsätze für Jugendliche

    Kurzzeiteinsätze für Jugendliche in sogenannten Entwicklungsländern sind in Form von Workcamps möglich, welche überall auf der Welt stattfinden. Dort arbeiten junge Leute aus verschiedenen Ländern für ca. 2-4 Wochen gemeinsam an gemeinnützigen Projekten im sozialen oder ökologischen Bereich oder in Bau- und Renovierungsprojekten. Zu beachten ist, dass bei einigen Organisationen die Altersgrenze für bestimmte Länder bei 21 Jahren liegt.

    Kosten

    Da die Anreisekosten bei Workcamps von den Teilnehmenden selbst getragen werden und die Flugkosten nach Afrika z.B. höher sind als die Anreise in ein europäisches Land, müsst ihr euch bei Workcamps in sogenannten Entwicklungsländern darauf einstellen, etwas mehr zu bezahlen. Auch die Teilnahmegebühr für Camps in Übersee ist etwas höher, im Workcamp selbst entstehen jedoch keine höheren Kosten.

    Anbieter

    Adressen von Organisationen, die Workcamps anbieten, findet ihr unter www.workcamps.de sowie in unserer Programmdatenbank.

Login
Benutzername:
Passwort: