Sofortnachricht

Auf nach… Chile!

Aber wo ist Chile genau und wieso solltet gerade ihr nach Chile gehen? Tatsächlich ist die Reise nach Chile sehr weit, da es für uns Mitteleuropäer fast am anderen Ende der Welt liegt. Genauer: an der westlichen Küste Südamerikas. Chile hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 4200 km, bei einer Breite von durchschnittlich 180 km, wodurch es in vielen verschiedenen Klimazonen liegt und eine sehr vielfältige Fauna und Flora hat. Fast so vielfältig wie die Natur sind auch die Chilenen. In Chile leben einige, wenn auch kleine indigene Gruppen, wie die Mapuche, Aymara oder Rapa Nui (auf den Osterinseln). Der Großteil der Chilenen sind Mestizen, eine Mischung aus Europäern und Indigenen. Wie ihr seht, gibt es in Chile sehr viel zu sehen und kennenzulernen! Auf nach Chile!

Auf dieser Seite findet ihr Informationen und Links, die ihr benötigt, um einen Auslandsaufenthalt in Chile zu realisieren.

  1. Allgemeine Informationen
  2. Sprachkurse
  3. Schulaufenthalte
  4. Studium
  5. Praktikum
  6. Jobs & Arbeiten
  7. Freiwilligendienste
  8. Workcamps
  9. Au-pair
  10. Reisen & Unterkunft
  11. Lesenswert

    Reisen und Unterkunft

    Sehr ausführliche Informationen zu Reisen im Land bietet die Seite des Handels- und Touristikbüros des Generalkonsulats in Hamburg: Chileinfo.
    Dort findet ihr Informationen und Links zu den Themen Anreise, Unterkunft, Reisen im Land, den Regionen Chiles und vieles mehr!

    Die folgenden Seiten (größtenteils auf Spanisch) bieten weitere Informationen zum Tourismus in Chile:

    Unterkunft:
    Auf den folgenden Seiten findet ihr günstige Unterkünfte in Chile:

    Ein Zimmer oder eine Wohnung für einen längeren Aufenthalt zu suchen, ist wahrscheinlich vor Ort am einfachsten. Wenn ihr jedoch schon von zu Hause aus auf die Suche gehen möchtet, bieten die folgenden Seite euch die Möglichkeit dazu:
    CompartoDepto.

    Reisen:

    Bus:
    Das wohl günstigste Verkehrsmittel ist in Chile der Bus. Zu beachten ist, dass es zwischen den verschiedenen Busunternehmen starke Preis- und Qualitätsunterschiede geben kann. Weiterhin ist es ratsam, für eine Reise mit dem Bus genügend Zeit einzuplanen, da Fahrpläne nicht immer eingehalten werden oder Busse erst dann losfahren, wenn sie voll besetzt sind. Informationen zum Reisen in Bussen (Busunternehmen und Reiserouten) gibt es auch auf der Seite: Chileinfo.

    Flugzeug:
    Die chilenische Airline LAN Chile fliegt sowohl nationale, als auch internationale Ziele an. In Verbindung mit einem Langstreckenflug nach Chile bietet LAN Chile einen Air-Pass für Inlandsflüge an.
    Auch Sky Airline bietet Flüge innerhalb Chiles an.
    Weitere Fluggesellschaften, die auch Ziele in Patagonien oder auf den chilenischen Inseln anbieten, findet ihr auf Chileinfo.
    Der Flughafen von Santiago ist der größte internationale Flughafen in Chile.

    Zug:
    Das Zugstreckennetz ist in Chile nicht so flächendeckend ausgebaut, wie beispielsweise in Deutschland. Es bestehen jedoch Verbindungen zwischen den großen Städten.
    Auf der Seite der nationalen Bahngesellschaft EFE besteht die Möglichkeit, nach Verbindungen zu suchen und für bestimmte Strecken Tickets online zu kaufen.

    Per Anhalter zu fahren ist in Chile verboten!

    DIJA.de - Informationen und Praxistipps für Austausch und Begegnungen international
    Das Informationsportal www.dija.de unterstützt Fachkräfte und Multiplikator(inn)en bei der Planung und Durchführung internationaler Jugend- oder Fachkräftebegegnungen. Außerdem informiert es über Jugendpolitik und Jugendarbeit in rund 20 europäischen und außereuropäischen Staaten (China, Japan, Israel).

    Ferienwohnungen, Apartments und Zimmer für kürzere Aufenthalte in zahlreichen Städten weltweit findet ihr unter anderem bei www.wimdu.de oder www.airbnb.de.

Login
Benutzername:
Passwort: