Sofortnachricht

Auf gehts ... nach Bolivien!

Bolivien, nach dem Unabhängigkeitskrieger Simón Bolívar benannt, ist von zwei großen Ausläufern der Anden durchzogen. Das Leben in dem Binnenstaat spielt sich also in vielen Regionen buchstäblich über den Wolken ab. So ist La Paz, voll ausgeschrieben Nuestra Señora de la Paz, der höchstgelegene Regierungssitz der Welt. Aber auch fernab von schwindelerregenden Höhen hat Bolivien natürlich einiges zu bieten: Alpacas, der LaCubre-Pass, der Titicacasee und eine Gesellschaft zwischen Tradition und Aufschwung. Auf geht's nach... Bolivien!

  1. Allgemeine Informationen
  2. Freiwilligendienste
  3. Workcamps
  4. Au-pair
  5. Schulaufenthalte
  6. Sprachkurse
  7. Ausbildung
  8. Studium
  9. Praktikum
  10. Jobben & Arbeiten

    Au-pair in Bolivien

    Als Au-pair betreut ihr die Kinder eurer Gastfamilie und helft bei der täglichen Hausarbeit mit. Dafür stellt euch die Familie Unterkunft, Verpflegung und Taschengeld zur Verfügung. Mehr Infos zur Organisation von Au-pair-Aufenthalten und zu Vermittlungsagenturen findet ihr in unserer Rubrik "Au-pair".

    Die Vermittlung von Au Pair-Aufenthalten in Bolivien ist äußerst selten. In ganz Südamerika herrscht ein sehr großes Angebot an Kinderfrauen, so dass Au Pair-Stellen so gut wie nicht vorhanden sind.

     

     

Login
Benutzername:
Passwort: